Telefonaktiebolaget LM Ericsson

[Aktuelles Logo] [Logo schmal schwarz]

Siehe Übersicht aller bekannten Hersteller.

Ericsson wurde 1876 von Lars Magnus Ericsson gegründet. Das Unternehmen ist heute als Spezialist für Mobilfunktechnologie, Internet-, Multimedia- und Telekommunikation in mehr als 180 Ländern aktiv und beschäftigt mehr als 104.000 Mitarbeiter.

Entwicklungen aus den Kernbereichen richten sich primär an Unternehmen, Netzbetreiber und Serviceprovider. Mit dem Joint Venture Sony Ericsson war Ericsson bis 2012 auch auf dem Privatkundenmarkt vertreten.

Funktechnik für die BOS war kein eigener Geschäftsbereich von Ericsson, sondern war lediglich lokal auf Ericsson Österreich begrenzt. Hier ist neben diversen in Lizenz gebauten Funkgeräten u.A. von Niros auch mindestens ein Funkmeldeempfänger, ein in Lizenz gebauter Swissphone RE228, bekannt.

In Deutschland war Ericsson mit Funktechnik für die BOS überhaupt nicht vertreten.

Funkmeldeempfänger

RE228
Florian 2000

Kontakt

Hauptniederlassung
Telefonaktiebolaget LM Ericsson
Torshamnsgatan 21
164 83 Stockholm/Kista
Schweden

Telefon: +46 10 719 00 00

Web: http://www.ericsson.com/

Deutschland
Ericsson GmbH
Prinzenallee 21
40549 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: +49 211 534 - 0
Fax: +49 211 534 - 1000

Web: http://www.ericsson.com/de/