NIROS Communications A/S

[NIROS Logo]

Siehe Übersicht aller bekannten Hersteller.

[Produktauswahl] Die NIROS Communications A/S war ein 1966 gegründetes, dänisches Unternehmen mit Schwerpunkt Sprach- und Datenkommunikation für professionelle Anwender auf der ganzen Welt. Neben Entwicklung und Vetrieb von hochwertigen Sprech- und Datenfunkgeräten, lieferte Niros auch schlüsselfertige Komplettlösungen u.A. für sicherheitskritische Bereiche wie Polizei, Feuerwehren, Krankenhäuser, aber auch für die Industrie oder den maritimen Sektor.

Die Produkte von Niros wurden nicht nur unter der eigenen Marke vertrieben, sondern auch von Ericsson, Dantronik, Storno und weiteren.

Mit dem RX 8008 und dem verbesserten RX 8008 PLUS entwickelte NIROS Mitte der 1990er Jahre einen flexibel einsetzbaren und technisch fortschrittlichen Funkmeldeempfänger, der in den skandinavischen Ländern und auch in Deutschland und Österreich bewährt im Einsatz war und ist.

[PAGEBOS 2000 Flyer] Der Vertrieb des RX8008 übernahm exklusiv die im bayrischen Kleinostheim sitzende Kooperationsgemeinschaft Funkfachhandel KGF GmbH, welche den Namen PAGEBOS 2000 prägte und auch Zubehör unter eigenem Namen KGF vetrieb. 1998 wurde die KFG von der Phonet Telecom AG aus Hilden aufgekauft, welche selbst 2005 mit der NT plus GmbH fusionierte. NT plus war zur damaligen Zeit nach eigenen Angaben der größte deutsche Telekommunikations-Distributor. 2010 verschmolz NT plus mit Actebis, 2011 verschmolz Actebis wiederum mit der ALSO Holding GmbH und firmiert seit 2013 unter ALSO Deutschland GmbH.

2004 entging NIROS nur knapp einer Insolvenz, da man sich mit der Entwicklung von TETRA-Funkgeräten verspekulierte. Nach der Restrukturierung erwirtschaftete NIROS in den kommenden Jahren wieder Gewinne. Die Belegschaft wurde bis 2008 kontinuierlich von 50 auf nur noch 34 Mitarbeiter zurückgeschraubt.

2007 wurde NIROS von der Radius Sweden AB übernommen, welche 2011 selbst von der Netcontrol Oy übernommen wurde.

In den Jahren 2009 und 2010 fuhr NIROS wieder erhebliche Verluste ein, was 2011 zur endgültigen Insolvenz führte. Der Hauptsitz in Farum und der Entwicklungsstandort in Stoevring wurden geschlossen und die Belegschaft entlassen.

Funkmeldeempfänger

RX201
Type 201
RX8008 PLUS
PageBOS 2000

Kontakt

Hauptsitz
Netcontrol Oy
Karvaamokuja 3
FI-00380 Helsinki
Finland

Telefon: +358 20 1520 600
Telefax: +358 9 3489 523

Web: http://www.netcontrol.com